Schnellsuche im Onlinekatalog

Das Trierer Priesterseminar wurde 1773 vom Erz­bischof und Kur­fürsten Clemens Wenzes­laus ge­grün­det. Die Bi­blio­thek des Semi­nars wurde 1805 neu ein­ge­rich­tet und nach und nach zu einer der großen wis­sen­schaft­lich-theo­lo­gischen Bi­blio­theken in Träger­schaft der ka­tho­li­schen Kirche aus­ge­baut. Sie dient der „Theo­lo­gi­schen Fakul­tät Trier“ als Hoch­schul­bib­liothek. Daneben hat sie als Diözesan­bib­lio­thek die Auf­gabe, Lit­era­tur und In­for­mationen über das Bistum Trier in Ge­schichte und Gege­nwart zu sammeln und bereit­zu­stellen.

Zur Aus­leihe und Nut­zung zu­ge­las­sen sind neben den An­ge­hörigen des Priester­seminars und der Theo­lo­gi­schen Fa­kul­tät die Leh­ren­den und Stu­dier­enden der anderen Trierer Hoch­schulen sowie alle In­ter­es­sier­ten, die einen Wohn­sitz im Bis­tum Trier oder im Erz­bis­tum Luxem­burg nach­weisen können. Die Nut­zung von Son­der­be­stän­den (Hand­schriften, Früh­drucke u. a.) in der Bi­blio­thek ist – nach recht­zeitiger An­meldung – auch für aus­wärtige Be­sucher möglich.


Öffnungszeiten
Montag bis Freitag 9.00 – 17.00 Uhr

Kontakt
Bibliothek des Bischöflichen Priesterseminars
Jesuitenstraße 13
D-54290 Trier

Ausleihe: 0651 / 9484 - 143  |  E-Mail
Information: 0651 / 9484 - 124  |  E-Mail

Bereitstellungszeiten
für aus dem Magazin bestellte Medien
9.00 Uhr (für alle Bestellungen bis 8.00 Uhr)
10.00 Uhr (für alle Bestellungen bis 9.30 Uhr)
12.00 Uhr (für alle Bestellungen bis 11.30 Uhr)
14.00 Uhr (für alle Bestellungen bis 13.30 Uhr)
16.00 Uhr (für alle Bestellungen bis 15.30 Uhr)

Aktuell

Am Donnerstag, dem 27. Juni 2019 bleibt die Bibliothek des Priesterseminars geschlossen.